Bruxismus Behandlung mit Botox® in Wiesbaden

Fakten zur Behandlung von Zähneknirschen mit Botox®

Anwendungsgebiete:stressbedingtes Knirschen der Zähne
Behandlungsdauer:circa 15 Minuten
Betäubung:keine oder lokal durch Anästhesiecreme
Nachbehandlung:Kühlung, wenige Tage auf Sport verzichten
Gesellschaftsfähigkeit:sofort wieder gegeben
Kostenab 300€

Zähneknirschen ist eine häufige Folge von Stress und permanenter Anspannung. Neben dem schleichenden Verschleiß der Zähne sind Symptome wie Kopf- und Kieferschmerzen sowie Verspannungen in Nacken keine Seltenheit. Mit der Anwendung von Botox® zur Behandlung des Zähneknirschens (Bruxismus) lässt sich auf einfache Weise Abhilfe schaffen.

In unserem Studio in Wiesbaden sichert Ihnen Ihr behandelnder Arzt von California Skin eine sichere und schmerzarme Behandlung zu. Gewinnen Sie durch die Beseitigung des Bruxismus eine völlig neue Lebensqualität und schonen Sie Kiefer und Zähne nachhaltig.

Wir freuen uns, Sie persönlich in unserem Studio in Wiesbaden beraten zu dürfen!

 

Erstberatung
Wie wir beim Zähneknirschen Botox® als zeitgemäße Behandlungsform anwenden, klären wir mit unseren Patientinnen und Patienten immer im Rahmen einer Erstberatung ab. Die behandelnden Ärzte unseres Studios schaffen hierfür eine einladende Atmosphäre und gehen auf Ihre Wünsche und Fragen ein.

Wir stellen Ihnen den genauen Ablauf der Behandlung vor und erstellen einen persönlichen Behandlungsplan. Natürlich kommt auch das Thema Behandlungskosten zur Sprache.

Behandlung
Haben Sie unserem Behandlungsplan zugestimmt, kommen Sie einfach zum festgelegten Termin in unser Studio in Wiesbaden. Nach einer Desinfektion Ihres Kieferbereichs führt der behandelnde Arzt das Botox® (Botulinumtoxin) über sehr feine Kanülen in die Kiefermuskulatur ein.

Eine Betäubung ist bei diesem Eingriff nicht notwendig, da Sie im Regelfall nur ein leichtes Druckgefühl und kaum Schmerzen verspüren werden. Die Behandlung dauert meist nicht länger als eine Viertelstunde, wonach Sie die Seiten Ihres Gesichtes direkt kühlen sollten.

Nach der Behandlung
Direkt nach der Behandlung in unserem Studio in Wiesbaden sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Leichte Rötungen und Schwellungen werden in den Tagen nach der Behandlung abklingen. Diese lassen sich problemlos mit Make-up abdecken. Sollten Sie Schmerzen haben oder die Rötungen nicht schnell verschwinden, nehmen Sie ruhig Kontakt zu unserem Studio in Wiesbaden auf.

Am ersten Tag sollten Sie den Besuch von Sauna und Solarium vermeiden. Eine Kühlung ist wichtig, so dass Sie auch direktes Sonnenlicht meiden sollten. In den ersten beiden Tagen sollten Sie außerdem auf Sport verzichten. Nach unserer Erfahrung trägt fortwährendes Kühlen wesentlich zum schnellen Abheilen bei.

Art und Umfang der Behandlung hängen immer von Ihren persönlichen Gegebenheiten ab. Aus diesem Grund unterbreitet Ihnen Ihr behandelnder Arzt von California Skin in Wiesbaden stets ein individuelles Angebot. In den meisten Fällen ist eine Behandlung in einem Preisbereich ab ca. 300 Euro möglich.



Ihre Vorteile einer Bruxismus Behandlung bei California Skin in Wiesbaden

  • Ausschließliche Behandlung durch erfahrene Ärzte
  • Umfassende und individuelle Beratung von Experten
  • Ruhige und angenehme Studio-Atmosphäre
  • Faire Kosten mit transparenter Kalkulation
  • Höchste Hygienestandards in unserem Studio
  • Botox® ausschließlich in gehobener Markenqualität


Häufig gestellte Fragen zur Bruxismus Behandlung mit Botox® in Wiesbaden

Bruxismus beschreibt das Zusammenpressen von Ober- und Unterkiefer, ohne dass dieses Verhalten kontrolliert wird. Oft findet das Knirschen der Zähne im Schlaf statt, wobei es zu einem schleichenden Abrieb der Zahnreihen kommt. Auch Verspannungen und Schmerzen in Nacken und Kiefer treten durch die permanenten Verkrampfungen oder unnatürlichen Positionen der beiden Kiefer ein.

Neben einem gestörten Zusammenbiss durch schlecht angepasste Kronen, Brücken und Füllungen sind Stress und Anspannungen ein häufiger Grund für den Bruxismus. Das sprichwörtliche "auf die Zähne beißen" ist ein typisches Stresssymptom, was in den Nachtstunden dauerhaft und unkontrolliert auftreten kann. Durch die Behandlung mit Botox® findet eine Beruhigung des Nervensystems statt. Hierdurch wird die unkontrollierte Ansteuerung der Kiefermuskulatur unterbrochen, so dass diese in einer entspannten Position bleiben und nicht mehr ungewollt zusammenpressen.

Grundsätzlich ist die Behandlung mit Botox® für jeden Betroffenen geeignet, der schon länger unter einem starken Zähneknirschen leidet. Die Ursache für das Knirschen spielt für diese Art der Bruxismus-Behandlung keine große Rolle. Es ist dennoch zu empfehlen, physische Gründe wie einen Fehlbiss durch schlecht sitzende Kronen und Brücken auszuschließen.

Wie bei jeder Botox®-Therapie findet ein schleichender Abbau des eingespritzten Wirkstoffs statt. Die Wirksamkeit hält im Durchschnitt zwischen vier und sechs Monaten ab. Faktoren wie die allgemeine Stoffwechseltätigkeit und eine häufige, sportliche Betätigung beeinflussen den Abbau. Da das Nervensystem in diesen Monaten neu dazulernt, lässt sich oft auf eine weitere Behandlung verzichten.

Andere Methoden wie das Tragen einer Aufbissschiene können das Problem ebenfalls lösen. Bei diesen Behandlungsformen wird jedoch primär ein vorliegender Fehlbiss ausgeglichen. Sind Stress und Anspannung der Grund für den Bruxismus, ist diese Art der Behandlung seltener erfolgreich. Hier lässt sich Botox® als schonende, effektiv wirksame und vergleichsweise preiswerte Form der Behandlung nutzen.

In den meisten Fällen lässt sich auf ein Betäubungsmittel verzichten, viele Patientinnen und Patienten berichten lediglich von einem leichten Druckgefühl. Wenn Sie sehr empfindlich sind, können die behandelnden Ärzte von California Skin in Wiesbaden gerne im Vorfeld eine Betäubungscreme auftragen.

Hochwertiges Botox® ist ein sehr sicherer Wirkstoff, auf dessen Qualität unser Studio in Wiesbaden achtet. Kleine Rötungen und Schwellungen lassen sich beim Einspritzen wie bei vielen Behandlungsformen nicht verhindern. Diese werden jedoch wenige Tage nach der Behandlung nachlassen, so dass Sie direkt wieder gesellschaftsfähig sind.



Kontaktieren Sie uns

California Skin Wiesbaden

Luisenplatz 1
65185 Wiesbaden

E-mail: wiesbaden@california-skin.de
Telefon: 0611 95244045

Termine nach Vereinbarung

Hinweis: Bitte bringen Sie für Ihren Termin einen Nachweis mit, dass Sie geimpft, genesen oder
getestet (Schnelltest, maximal 24 Stunden gültig) sind